LachYoga Salzburg

Home
Dr. Katarias Botschaft zum Weltlachtag am 5. Mai 2013 Print

Liebe Lach-Freunde,

heute ist Weltlachtag - ein ganz besonderer Tag, der ins Leben gerufen wurde, um den Weltfrieden durch Lachen zu unterstützen.

Die Lachyoga-Club-Bewegung, welche 1995 initiiert wurde, ist heute in über 72 Ländern präsent und hilft den Menschen bei der Erhaltung von Gesundheit, Frieden und Harmonie.

Wir sind von einem Meer an negativen Dingen umgeben - Gewalt, Naturkatastrophen, globale Erwärmung, Wirtschaftskrise und andere Stressfaktoren. Es ist fast zu einer Herausforderung geworden, eine positive mentale Einstellung beizubehalten. Angesichts dieser Unsicherheiten und des hohen Stresspegels ist es auch nicht leicht, gesund zu bleiben. Trotz moderner Fortschritte werden die Leute krank. An erster Stelle stehen Depressionen, gefolgt von Diabetes, Bluthochdruck, Herzkrankheiten und Krebs, die zu weltweiten Epidemien werden.

 

Auf der ganzen Welt bereitet es den Regierungen Schwierigkeiten, die Kosten für das Gesundheitswesen zu tragen.

Hier setzt Lachyoga als ideale Lösung an. Lachyoga fördert das körperliche, mentale, soziale und spirituelle Wohlbefinden auf einfache, kostengünstige und sichere Art und Weise. Es trägt wirkungsvoll dazu bei, die Gesundheit und das Glück jedes Einzelnen zu fördern.

Tatsache ist, dass die Vereinten Nationen bereits den Vorschlag Bhutans befürwortet haben, anstatt des Schuldenstandes eines Landes lieber seinen Glücksindex zu messen. Wenn die Menschen auf der ganzen Welt weder glücklich noch gesund sind, werden sie keinen inneren Frieden haben und dadurch zur Unzufriedenheit und zur Feindseligkeit auf dieser Welt beitragen.

Das Motto aller Lachclubs ist: "Wir lachen nicht, weil wir glücklich sind - wir sind glücklich, weil wir lachen." Das bedingungslose Lachen hat die Kraft, unsere Körperchemie zu verändern und unser inneres Wohlbefinden zu fördern. Wenn wir uns innerlich gut fühlen, ändert sich auch unsere Wahrnehmung der Außenwelt. Die Veränderung im Inneren ist unser Schlüssel, um Veränderung in der Außenwelt zu sehen.

Lachen ist eine positive Energie. Lachyoga-Übungen bringen uns Gesundheit und Wohlbefinden, und auf lange Sicht verhilft uns der innere Geist des Lachens zu einem Verständnis der tieferen Bedeutung des Lebens. Wenn wir verstehen, wie wir unser Leben durch die Lachclubs bewusst gestalten können und was das für uns bedeutet, können wir uns selbst zu innerem Frieden verhelfen. Und dieser innere Frieden wird auch in der Außenwelt Frieden bringen.

In den Lachclubs haben wir eine einfache Formel für den Weltfrieden: Wenn du lachst, veränderst du dich, und wenn du dich veränderst, ändert sich die Welt um dich herum.

Lasst uns eine Minute in Stille beisammen stehen und unsere Arme zum Himmel ausbreiten, um still in unseren Herzen für den Weltfrieden zu beten.
(Nach dem Friedensgebet bitte ich euch, das "Herzliche Lachen" mit ausgetreckten Armen zu praktizieren).

Dr. Madan Kataria
Begründer und Präsident der Lachyoga-Bewegung

Englische Botschaft im Original (hier übersetzt von Ines Salfer)

 

Affiliated to

TERMINE

Lachyoga-Leiter-Ausbildung
SA/SO, 1./2.4.17 in Salzburg

Lachclub Salzburg mit Maria
!!! NEU mit Anmeldung: 
FR, 23.6.17, 19.31-20.29 Uhr
Infos zur Anmeldung 

 

Lachyoga-Newsletter

Registrieren Sie sich hier für den kostenlosen Lachyoga-Newsletter:


Receive HTML?