LachYoga Salzburg

Home
Lachyoga im Uniradio Salzburg
Lachyoga im Uniradio Salzburg

 

Jeder Tag an dem man nicht lacht, ist ein verlorener Tag ... dieser Meinung sind auch Studenten der Uni Salzburg. Doch wie kommt man täglich zum Lachen, wie wirkt es und wozu ist es gut?

Am 14.11.2012 wurden diese und andere Fragen im Uniradio beantwortet - herzlichen Dank an Mariella Treml für den tollen Beitrag!


 
Meine Erfahrung mit dem Strömen
 
 

Seit 2008 beschäftige ich mich mit Jin Shin Jyutsu - dem Strömen. Wie beim Lachyoga, so fasziniert mich auch hier die Möglichkeit, selbst etwas zum eigenen Wohlbefinden beitragen zu können. Das Strömen als Selbsthilfe steht bei mir täglich am Programm, ich habe darin eine einfache und immer anwendbare Methode gefunden, ins Spüren und zu mir selbst zu finden.

In regelmäßigen Abständen lasse ich mich auch strömen und genieße immer die wohltuende und erfrischende Wirkung. Man fühlt sich danach wie neugeboren!

Read more...
 
Initiativen für ein lachendes Parsch: CLYL Margit Schwab

Lachyoga - Senioren

Wie schön, wenn das Lachen in Salzburg neue Kreise zieht und gleich vor der Tür geschaut wird, wer sich darüber freuen könnte! Seit dem Frühjahr lacht, singt, atmet ... Lachyoga-Leiterin Margit Schwab in ihrem Stadtteil Parsch mit den Senioren des Albertus-Magnus-Hauses und darf sich über positives und dankbares Feedback freuen ("Das war herrlich ..."). Senioren sind jene Zielgruppe, die vom Lachyoga am allermeisten profitiert ... VERY GOOD YAY für diese einzigartige Initiative in Salzburg, liebe Margit!

Auch jüngere Bewohner Parschs hatten dank Margits Engagement Gelegenheit, Lachyoga kennenzulernen ...

Read more...
 
Aktiv im Salzburger Lachclub: Christine Mayrhofer!

 Herzlich Willkommen im Lachclub Salzburg heißt euch Lachyoga-Leiterin Christine Mayrhofer vom Attersee!

Lachyoga mit Christine

 
Willkommen im Club! Lachyoga-Leiterin Ingrid Frauenschuh
Zertifzierte Lachyoga-Leiterin Ingrid FrauenschuhNach einem Fernsehbericht vor ca. zwei Jahren hatte ich schon länger das Interesse, auch einmal an so einem Lachclub teilzunehmen. Im Herbst 2011 las ich ein Inserat in der Zeitung und schritt zur Tat. Schon nach der ersten Stunde fühlte ich mich beim Nachhausegehen sehr beschwingt und das hielt sogar noch einige Tage an. In stressigen, ärgerlichen,... Situationen war das angenehme Gefühl abrufbar und es entschärfte manchen Konflikt.
Nach einigen weiteren Lachclubbesuchen stand für mich fest, dass ich die Lachyogaleiterausbildung machen möchte (Frühjahr 2012).
Beim Weltlachtag 2012 konnte ich dann mit den anderen Lachyogis loslegen und vor allem die Marathonläufer lachend anfeuern.
Read more...
 
<< Start < Prev 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Next > End >>

Page 7 of 16

Affiliated to

TERMINE

Lachyoga-Leiter-Ausbildung
SA/SO, 1./2.4.17 in Salzburg

Lachclub Salzburg mit Maria
!!! NEU mit Anmeldung: 
FR, 23.6.17, 19.31-20.29 Uhr
Infos zur Anmeldung 

 

Lachyoga-Newsletter

Registrieren Sie sich hier für den kostenlosen Lachyoga-Newsletter:


Receive HTML?